Triotope feat. Billy Hart Jazz
Hörprobe Bilder Kontakt Online-Anfrage Zurück

Der SWR Jazzpreisträger und Münchner Kulturförderpreisträger Johannes Enders gehört laut Fachmagazin 'Jazzthing' zu einem der 10 wichtigsten Nachwuchs-Tenoristen weltweit. Lang ist die Liste derer mit denen er schon spielte: u.a. Lee Konitz, Brad Mehldau, Roy Hargrove, Sam Rivers, The Notwist, Nana Mouskouris Swings.

Mit Martin Zenker am Bass und der New Yorker Legende Billy Hart am Schlagzeug fand er die perfekten Partner für TRIOTOPE, eine kompromisslos akustische Trioformation ohne Schnörkel und Geschmacksverstärker.

Martin Zenker gehört zu den meistbeschäftigten Bassisten Deutschlands und bereiste mit Valery Ponomarevs Band die ganze Welt und andere Planeten.

Billy Hart zählt sicherlich zu den wenigen noch lebenden Jazzlegenden und sein Schlagzeugspiel zieht sich wie ein roter Faden durch die Musikgeschichte. So begleitete er jahrelang den unvergleichlichen Stan Getz, spielte mit Jimmy Hendrix und Little Richard und war jahrelang Mitglied in Herbie Hancocks Band. Er ist auf 500 Plattenaufnahmen mit den Who's Who der Jazzszene vertreten.

Repertoire Referenzen Pressestimmen
© copyright B. and Bands